Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Die Mini´s des Hockey Clubs
Königs Wusterhausen

Unsere Minis beim Adventsturnier 2013

Goethestr. 6
15711 Königs Wusterhausen

Trainer + Betreuer

Annette, Katja, Lydia und Lena

 

Alter

ab 4 Jahre

 

Trainings- und Schnupperzeiten Feld 2018 - Kunstrasenplatz Goethestraße

Montag              16:30 bis 17:30 Uhr

 

Probetraining nach Vereinbarung möglich

 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

6. HCKW Advensturnier für Kinder

(28.11.2017)

Wir freuen uns, dass wir erneut unser traditionelles Adventsturnier für unsere jüngsten Hockeykinder Dank der Unterstützung der Eltern, Geschwister und Vereinsmitglieder ausrichten können.

 

Wir erwartenam 2. und 3. Dezember - 26 Gastmannschaften aus Berlin und Brandenburg. Dazu kommen 6 eigene Teams und viele viele Zuschauer. Im letzten Jahr erreichten wir sogar einen Rekord mit 39 Mannschaften!!!
Neben spannenden Wettkämpfen, kann auch wieder weihnachtlich gebastelt und sich in netter Runde ausgetauscht werden ☕

 

Besonders möchten wir hervorheben, dass gemäß Vorschlag des Brandenburgischen Hockey-Sportverbands BHSV, das Adventsturnier als außerordentliche Maßnahme in diesem Jahr aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport gefördert wird. Dafür sagen wir Danke!

 

Zeitplan:

 

02.12.2017

Ort Paul Dinter Halle

Beginn 09:00 Uhr

Ende ca. 18:30 Uhr

Mädchen und Knaben C

von 6  - 10 Jahre

 

02.12.2017

Ort Schillerhalle

Beginn 10:00 Uhr

Ende ca. 13:30 Uhr

Minis von 4 - 6 Jahre

 

03.12.2017

Ort Paul Dinter Halle

Beginn 09:30 Uhr

Ende ca. 18:00 Uhr

Mädchen und Knaben D

von 6  - 7 Jahre

Foto zu Meldung: 6. HCKW Advensturnier für Kinder

Unsere Minis ...

(28.06.2015)

Beim alljährlichen Tiger- und Ententurnier vom MHC holten sie sich wie schon letztes Jahr, den heissbegehrten Pokal...
Super Wetter, viele Tore, Glückliche Gesichter und stolze Eltern sowie Trainer. .. das macht Lust auf mehr

Foto zu Meldung: Unsere Minis ...

Minis beim FalkenKükenCup 2015

(17.05.2015)

Am Samstag reisten die Minis nach spontaner Einladung zum Turnier nach Falkensee. In 2 Gruppen spielten 8 Mannschaften in der Aufstellung 5:5 um den begehrten Pokal. Mit 2 toll erspielten Siegen (wir kamen aus dem Staunen nicht mehr raus) und einer knappen Niederlage gegen ein doch etwas älteres Team aus Prag konnte unser Team dann in der Endrunde um Platz 3 spielen. Die Kids gaben nach langer Pause, die auf der Hüpfburg oder beim Schminken verbracht werden konnte, nochmal alles und konnten so verdient und voller Stolz den Pokal für den 3. Platz mit nach Hause nehmen. Ob Tiger oder Schmetterling

Foto zu Meldung: Minis beim FalkenKükenCup 2015

Hockeynews vom Nachwuchs

(15.03.2015)

Zum Abschluss der Hallensaison starteten am Sonntag , den 15.3.15 unsere jüngsten Vereinsmitglieder beim Landespokal der Minis in Potsdam. Bei Spielen gegen die PSU, Grossbeeren, Brandenburg, Pritzwalk und Falkensee konnten die Kleinsten ihr Können am Stock zeigen. Es purzelten viele Tore, in den Spielen gegen Brandenburg, Pritzwalk und Falkensee stand die Tordifferenz am Ende 16:4 für die KW er Nachwuchsspieler, nur die PSU und Grossbeeren konnten unsere Kleinsten schlagen. Am Ende belegten sie erschöpft, aber glücklich den 3. Platz! Das Trainerteam ist stolz wie Bolle, nun kann es hoch motiviert und mit großen Elan in die Feldsaison gehen!

Foto zu Meldung: Hockeynews vom Nachwuchs

Landespokal in Falkensee

(12.01.2015)

Am 12.01.2014 reisten wir mit unseren Kleinsten nach Falkensee zum Landespokal. Dort trafen wir auf 2 Mannschaften aus Falkensee und einer aus Potsdam.

 

Im ersten Spiel gegen Potsdam stand es sehr schnell 0:1 für Potsdam. Der Ausgleich gelang durch einen gezielten Treffer von Ansgar. Es folgte ein weiteres Tor von PSU, über das viel gesprochen wurde, und am Ende stand es 1:2. Das nächste Spiel gegen Falkensee I konnte dann zur großen Freude aller und dank der Tore von Anton und Friedrich 2:0 gewonnen werden. Im letzten Spiel gegen Falkensee II wurde es nochmal richtig spannend. Der erste Treffer gelang Falkensee und der Ehrgeiz war gepackt. Es ging das Spielfeld rauf und runter. In den letzten Spielminuten konnte Anton dann dank der guten Vorarbeit den ersehnten Ausgleich und noch ein weiteres Tor erzielen.

 

Mit den beiden gewonnenen Spielen konnten die Minis die Silbermedaille in Empfang nehmen und erfolgreich die Heimreise antreten.

 

Glückwunsch an die Mannschaft!

Foto zu Meldung: Landespokal in Falkensee

BHP HOCKEYDIREKT GMBH   

www.hockeydirekt.de   

  

PLAN B DIGITATION GMBH 

www.planbdigitation.com