Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Die Mädchenmannschaft B des Hockey Clubs
Königs Wusterhausen

Goethestr. 6
15711 Königs Wusterhausen

Trainer

Jacqueline und Thomas


 

 

Trainingszeiten Feld 2018 - Kunstrasenplatz Goethestraße

Montag          16:30 bis 18:00 Uhr

Freitag           16:30 bis 18:00 Uhr


Aktuelle Meldungen

MB & KB erfolgreich beim Spreepokal

(15.03.2016)

Am Freitag haben sich unsere MB und KB auf den Weg nach Mecklenburg gemacht, um an den ostdeutschen Meisterschaften teilzunehmen. Dafür hatten sie sich jeweils als zweitbeste Vereine Brandenburgs bei ihren jeweiligen Landespokalwettbewerben qualifziert.

Mit einem altersgerechten Reisebus (W-LAN!!!) ging es zunächst in das Quartier nach Teterow - eine überaus gastfreundliche Jugendherberge. Von dort war es dann am Samstag ein kurzer Weg in die Sport- und Kongresshalle Güstrow, wo auf zwei nebeneinander liegenden Feldern die Wettbewerbe ausgetragen wurden. Das Niveau der Mannschaften war erwartungsgemäß sehr hoch, so dass jedes Spiel eine große Herausforderung für unsere beiden Mannschaften darstellte. Am Ende des Tages belegten unsere beiden Teams jeweils den vierten Platz ihrer Vorrundengruppen (fünf Mannschaften bei den Jungs bzw. sechs Mannschaften bei den Mädels). Somit standen am Sonntag die Platzierungsspiele um die Plätze 5 bis 8 auf dem Programm.

Leider fanden dann diese ersten Partien der MB und KB parallel statt, so dass eine gegenseitige lautstarke Unterstützung nicht möglich war. Doch es waren ja auch noch zahlreiche mitfiebernde Eltern angereist, die - strategisch günstig platziert - das Geschehen auf beiden Feldern verfolgten.

Die MB konnten ihr Spiel gegen Meerane mit 1:0 gewinnen und so in das Entscheidungsspiel um Platz 5 einziehen. Dort wartete erneut Chemnitz, gegen die wir bereits am Samstag verloren hatten. Doch selbst wenn es auch diesmal nicht zu einem Sieg reichte, konnte die Partie zumindest etwas ausgeglichener gestaltet werden. Am Ende verloren wir 2:4, so dass wir den 6. Platz belegten.

Die KB mussten sich hingegen im ersten Spiel den Jungs von ATV Leipzig 0:2 geschlagen geben, so dass sie anschließend im Spiel um Platz 7 gegen den Schweriner SC auf dem Parkett standen. Mit einem 3:0-Sieg zeigten sie hier noch einmal ihr Können und erreichten damit den 7. Platz.

Verdiente Gewinner des Spreepokals und damit ostdeutscher Meister wurden bei den MB TuS Lichterfelde und bei den KB der Berliner Sport-Club.

Das Wochenende war für alle Teilnehmer eine tolle Erfahrung und eine gute Standortbestimmung für das Spielvermögen. Darüber hinaus hatten wir ein schönes Miteinander sowohl innerhalb der beiden Teams als auch über die Mannschaftsgrenzen hinweg.

Mädels und Jungs, macht weiter so. Es macht großen Spaß mit Euch!

Foto zu Meldung: MB & KB erfolgreich beim Spreepokal

MB Pokal - Toller 3. Platz bei der Endrunde

(06.03.2016)

Als krönender Abschluss der Hallensaison fand am Wochenende für unsere MB-Pokalmannschaft die Endrunde statt. Durch ein deutliches 3:0 gegen SHTC 1 starteten wir super in die Gruppenphase. Auch ein Rückstand gegen Rotation Prenzlauer Berg 3 konnte uns nicht verunsichern, so dass wir uns im weiteren Verlauf noch ein 1:1 unentschieden erkämpften. Als Tabellenführer standen wir am Sonntag im Halbfinale, wo einmal mehr die spielstarken und flinken Mädels von BSC3 auf uns warteten. Trotz einiger Chancen fehlte aber der letzte Pass vor dem Tor, um in Führung zu gehen. Nach einem unglücklichen Sieben-Meter-Treffer gegen uns und kurz vor Schluss noch einem weiteren Tor von BSC, mussten wir uns geschlagen geben. Nun galt es im kleinen Finale noch einmal Moral zu zeigen. Erneut hieß der Gegner SHTC und mit einer konzentrierten Einstellung und dem Willen zum Sieg gelang der entscheidende Führungstreffer, der gleichzeitig den 1:0 Endstand markierte.

Mädels, ihr habt klasse gekämpft und könnt stolz sein auf einen phantastischen dritten Platz von 17 Mannschaften. Macht weiter so!!! 

Foto zu Meldung: MB Pokal - Toller 3. Platz bei der Endrunde

MB Liga - Sensationelle Saison endet mit Bronze-Rang

(28.02.2016)

Am Samstag und Sonntag fand in der MB Liga die Endrunde statt, mit deren Teilnahme unsere Mannschaft bereits Unerwartetes schaffte. In der Zwischenrunde am Samstag mussten wir zunächst gegen BHC 3 ran, die die Vorrunde unserer Gruppe als Tabellenerster abgeschlossen hatten. Gewohnt couragiert konnten im Laufe des Spiels zwei Mal in Führung gehen, mussten aber nach dem zwischenzeitlichen 1:1 letztlich kurz vor Schluss auch den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Mit dem anschließenden 2:0-Sieg gegen SCC 2 war die Halfinalteilnahme gesichert. Dort wartete dann ein weiterer "alter Bekannter", denn auch BSC 2 spielte während der Vorrunde in unserer Gruppe. Gegen die überaus spielstarken Mädels taten wir uns sehr schwer und BSC 2 konnte sich souverän mit 2:0 durchsetzen. Im kleinen Finale spielten wir gegen die Zehlendorfer Wespen 3, die im anderen Halbfinale gegen den BHC 3 nur knapp im Shoot-Out verloren hatten. In einem engen Spiel kamen wir zwar zu einigen Torchancen, aber erst mit einer erfolgreichen Schlussstrafecke zur Halbzeit schafften wir das ersehnte 1:0. Dabei blieb es bis zur Schlusssirene und ein phänomenaler 3. Platz konnte bejubelt werden.

Liebe Mädels, das war eine phantastische Spielzeit. Ihr habt mit einer minimalen Besetzung von sieben Spielerinnen eine überragende Saison gespielt und euch am Ende in einer erfolgreichen Endrunde mit dem dritten Rang belohnt. Weiter so, bleibt am Ball!!! Hockey, GO!!!!

Foto zu Meldung: MB Liga - Sensationelle Saison endet mit Bronze-Rang

MB Liga - Mit tollem Finish zum Endrundenticket

(21.02.2016)

Der letzte Spieltag der MB Ligamannschaft brachte noch einmal große Spannung. In dem Spiel gegen die in der Tabelle unmittelbar vor uns liegende 2. Mannschaft von Z88 gab es Chancen auf beiden Seiten, aber letztlich blieb es bei einem 0:0 unentschieden. Dank des anschließenden 3:0-Sieges gegen die Wespen 4 und der gleichzeitigen Niederlage von Z88 2 gegen BHC 3 haben sich unsere Mädels tatsächlich für die Endrunde der Liga MB qualifiziert. Ein Erfolg, den wir uns vor Saisonbeginn nie hätten träumen lassen.

Dazu einen herzlichen Glückwunsch!!!

MB Pokal - zwei weitere Siege sichern Endrunde

(21.02.2016)

Am letzten Spieltag der regulären Saison konnten in den Spielen gegen NSF/TiB sowie SCC 3 noch einmal zwei Siege erspielt werden und damit souverän die Qalifikation für die Endrunde des MB-Pokalwettbewerbs gesichert werden.

Dazu herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die kommenden Aufgaben bei der Endrunde am 05. und 06. März .

MB - Fünfter Liga-Spieltag mit voller Punktausbeute

(10.01.2016)

Am heutigen Spieltag, mittlerweile schon der fünfte der Saison, konnten unsere Mädels beide Spiele für sich entscheiden. Im ersten Spiel gegen die Bären 2 konnte ein 8:0 erzielt werden. Das abschließende Spiel gegen die PSU 2 konnte ebenfalls gewonnen werden, hier lautete das Ergebnis 2:0.

MB - Saisonstart mit Heimspieltag in der Liga

(16.11.2015)

Gleich mit einem Heimspieltag starteten unsere MB in die diesjährige Hallensaison, wo sie erstmals Ligaluft schnuppern. In dem ersten Spiel gegen TC Blau-Weiß 2 haben wir gut mitgehalten und uns nach einem Gegentor schnell wieder mit einem Treffer zurück gemeldet. Trotz des erneuten Rückstands kurz vor der Halbzeitpause konnten wir bis zum Schluss die Partie ausgeglichen gestalten - nur der Ausgleich sollte uns nicht gelingen.

In unserem zweiten Spiel gegen PSU 2 haben wir uns mit 7:0 klar durchgesetzt.

Mit einem Sieg und einer Niederlage sind wir sehr zufrieden und freuen uns auf die nächsten großen Herausforderungen. Eine Dankeschön auch an alle Eltern und Vereinsfreunde, die nicht nur die Mädels unterstützt haben, sondern sich auch super um das Wohl unserer Gäste gekümmert haben. Für maritimes Flair sorgte zudem das Nebelhorn.

MA und MB zur Saisonvorbereitung beim Harz-Hockey-Cup

(09.11.2015)
Am vergangenen Freitag sind wir mit Mannschaften der MA und MB zu einer Turnierfahrt in den Harz aufgebrochen, um bei dem vom Goslarer Hockey Club organisierten Turnier teilzunehmen. Mit den Spielen wollten wir uns auf die bevorstehende Hallensaison vorbereiten. Außerdem hatten wir einmal mehr die Gelegenheit, uns als ein großes gemeinsames Team weiter zu festigen. Trotz des weiter entfernt liegenden Spielortes trafen wir aber auch auf einige vertraute Mannschaften aus Falkensee (MA und MB) und Brandenburg (MB).
Nach nur einer Trainingseinheit in der Halle war das Ziel, sich von Spiel zu Spiel weiter an die Bedingungen in der Halle zu gewöhnen und Stück für Stück den eigenen Spielaufbau zu entwickeln. Nach zwei intensiven Turniertagen und jeweils acht Spielen können wir sagen, dass das gelungen ist. Wir haben gesehen, was schon ganz gut funktioniert und woran wir im Training weiter arbeiten müssen. Für die MB ist nach u.a. zwei Siegen und einem unentschieden ein respektabler 4. Platz herausgekommen. Die MA haben selbst gestaunt, was sie erreicht haben. Mit blütenweißer Weste nach acht Spielen konnten sie sich verdientermaßen über den Turniersieg freuen.
Mit vielen tollen Erinnerungen an ein von den Ausrichtern super organisiertes Hallenturnier sind wir am Sonntagabend geschafft aber glücklich mit unserem “Team-Bus” wieder Zuhause angekommen.

Foto zu Meldung: MA und MB zur Saisonvorbereitung beim Harz-Hockey-Cup

MB nur knapp an Sensation gescheitert

(28.09.2015)

Nach einer super gespielten Vorrunde in der diesjährigen Feldsaison hatten sich unsere MB die Eintrittskarte für die Endrunde um den Berlin-Pokal gesichert. Gegner in den Platzierungsspielen am Samstag waren TusLi 3 und TusLi 4. Beide Mannschaften des TusLi waren Tabellenerster ihrer jeweiligen Vorrundengruppe. Mit dem bekannten Ehrgeiz konnten sich unsere Mädels gegen TusLi 3 mit 2:0 durchsetzen. Schwerer taten sie sich dann gegen TusLi 4 und gewannen äußerst knapp durch eine erfolgreiche Schlussstrafecke mit 1:0. Somit stand es fest: Unsere MB standen am Sonntag im Endspiel! Ausgeschlafen und mit der Gewissheit, dass es ein sehr schwerer Kampf wird, traten sie hoch motiviert gegen die Zehlendorfer Wespen 3 an. Diese machten von Beginn an Druck und unsere Mädels brauchten ein Weilchen, um auch ihr Können unter Beweis zu stellen und mehrere gute Chancen herauszuspielen. Mehrmals stockte den Zuschauern der Atem, aber auf keiner Seite wollte der Ball über die Torlinie rollen und so stand es zum Ende des Spiels 0:0. Die Entscheidung musste nun (leider) im 7m – Schießen gefällt werden. Nach dem 1. Durchgang von fünf Schützen stand es 3:3, die Anspannung war bei allen Beteiligten spürbar. Den dann folgenden Treffer der Wespen konnte die Mannschaft leider nicht kontern und so sicherten sich unsere Gegner den Pokalsieg.

Einerseits enttäuscht, andererseits mit Stolz können unsere MB die Saison mit dem 2. Platz von insgesamt 24 Pokal-Mannschaften abschließen. Aufgrund ihrer spielerischen Leistungen sagen wir Zuschauer und Eltern: „Ihr seid die Sieger der Herzen! Macht weiter so!“

Foto zu Meldung: MB nur knapp an Sensation gescheitert

MB - Die Mädels mögen's heiß

(05.07.2015)

Bei absolut grenzwertigen Bedingungen mussten die MB am Sonntag gegen die 3. Mannschaft des TC Blau-Weiß ran. Mit nur einer Wechseloption bei 38°C im Schatten (den es auf dem Platz naturgemäß nicht gibt) kämpften die Mädels, gaben alles und belohnten sich in der zeiten Hälfte auch mit zwei wunderschönen Toren, die ersten Gegentore von Blau-Weiß im Übrigen in dieser Saison.

MB in Spandau erfolgreich

(07.06.2015)

Das heutige Nachholspiel gegen den SHTC konnten wir souverän für uns entscheiden. Zur Halbzeit führten wir 2:0, nach der Pause gelangen uns zwei weitere Tor. Lediglich der eine Gegentreffer hätte natürlich nicht sein müssen.

MB gewinnen bei Rotation

(31.05.2015)

Von  unserem Ausflug in den PrenzlBerg sind wir mit einem 7:0-Erfolg zurückgekehrt. Gegen zugegebenermaßen jüngere Gegnerinnen hatten wir wenig Mühe und konnten unsere Tore erzielen.

MB unterliegen den Wespen

(10.05.2015)

Das erste Spiel der Feldsaison führte uns zu den Zehlendorfer Wespen. Leider waren wir zunächst nicht hinreichend entschlossen und wach und lagen bereits zur Pause mit 1:2 zurück.
In der zweiten Hälfte lief es dann schon besser, allerdings wollte das Tor zum Ausgleich nicht mehr fallen und so blieb es auch am Ende bei diesem Ergebnis.

Die Mädchen B beim Erfurter Puffbohnenturnier

(27.04.2015)

Nur zwei Wochen nach der Teilnahme am Straußberger Hockeycup haben sich einige Spielerinnen der MB am vergangenen Wochenende erneut ins Land der wahren Klöße nach Thüringen begeben, um diesmal an der 11. Auflage des Erfurter Puffbohnenturniers teilzunehmen. 55 Mannschaften von den Minis bis zu den B-Kindern waren auf der extravaganten Sportanlage auf dem Dach eines Kauflandes mit dabei.

 

In einem großen Feld von zehn MB-Mannschaften wurde in zwei Fünfergruppen gespielt. Nach zunächst zwei Siegen gegen die Mannschaften aus Erfurt und Hanau mussten sich unsere Mädels im Anschluss denkbar knapp mit 1:0 gegen den späteren Turniersieger Bremen Horn geschlagen geben. Das letzte Vorrundenspiel gegen Köthen sollte also denn zweiten Teilnehmer der Halbfinalbegegnungen entscheiden. Doch auch wenn wir nach verschlafenem Start und dem daraus resultierendem Gegentreffer noch einmal Druck aufbauen konnten, so sind wir doch über den Ausgleich nicht hinausgekommen. Ein unglücklicher Penalty mit anschließendem Siebenmeter hat uns nicht nur einen weiteren Gegentreffer eingebracht sondern zudem die verbleibende Spielzeit komplett aufgezehrt. Gegen 19:30 Uhr endete damit ein überaus langer Turniertag.

 

Der dritte Vorrundenplatz bescherte uns somit das Spiel um Platz 5 gegen Kassel, das am Ende 1:1 ausgegangen ist und für beide Teams den (geteilten) 5. Platz bedeutete. Alles in allem ein solides Ergebnis und eine prima Vorbereitung für die vor uns liegenden Aufgaben der jetzt startenden Feldsaison.

 

Die Fahrt nach Erfurt hat neben den spielerischen Erfahrungen aber auch wieder einmal gezeigt, dass sich die Spielerinnen nicht nur auf dem Platz immer besser verstehen, sondern dass da auch abseits des Kunstrasens eine Supertruppe zusammen ist, die jede Menge Spaß hat und gern gemeinsam solche Wochenendabenteuer unternimmt. Wir alle freuen uns bereits auf die nächste Fahrt.

 

Foto zu Meldung: Die Mädchen B beim Erfurter Puffbohnenturnier

BHP HOCKEYDIREKT GMBH   

www.hockeydirekt.de   

  

PLAN B DIGITATION GMBH 

www.planbdigitation.com